Blechzuschnitte

Bleche können mittels verschiedener Verfahren in eine gewünschte Form gebracht werden.

Auf Laseranlagen werden mit sehr hoher Geschwindigkeit saubere Blechzuschnitte gefertigt. Mit höchster Positioniergenauigkeit, kontinuierlicher Strahlqualität und punktgenauem Schneiden von +/-50° Fasen, exakter Linienführung und präzisem Schneiden gewinnt dieses Verfahren zur Herstellung von Blechzuschnitten immer mehr an Bedeutung. Das Laserschneiden wird für gewöhnlich für große Bleche mit einer Stärke bis zu 25 mm verwendet.

 

Für die feineren Aufgaben bietet sich die Feinstrahlplasmatechnik geradezu an. Bei kleineren Schnittwinkeln stellt sie sich als wirtschaftlich positive Ergänzung zum Laserschneiden an. Hier werden die Blechzuschnitte mittels zusätzlichem Strom mit einer Positionsgeschwindigkeit von 35 m/min geschnitten. Dabei bleibt sie genauso präzise wie das Laserschneiden. Mit diesem Verfahren können bis zu 60 mm starke Blechzuschnitte gefertigt werden.

 

Besonders dicke Blechzuschnitte werden am besten mit Hilfe von Brennschneidanlagen gefertigt. Brennschneidanlagen brauchen relativ wenig Energie und sind damit kostensparend. Auch sie arbeiten schnell und präzise und verfügen über eine exakte Linienführung. Blechzuschnitte von einer Stärke bis zu 300 mm Dicke sind hiermit möglich.

 

Natürlich können Blechzuschnitte auch einfach mit einer Schere angefertigt werden. Hierzu werden hydraulische Tafelscheren verwendet. Für gewöhnlich wird diese Technik bis zu einer Blechstärke von 15 mm genutzt.

 

Ein weiteres Verfahren für die Bearbeitung von Blechzuschnitten ist das Stanzen. Hierbei werden die gewünschten Formen in das Blech hineingestanzt bzw. die gewünschte Form aus einem großen Blech herausgestanzt. Dieses Verfahren verwendet man für gewöhnlich für Bleche mit einer Stärke bis zu 10 mm.

 

Zu guter Letzt soll das Abkanten genannt werden. Hier werden mit unterschiedlichen, hydraulischen, computergesteuerten Abkantpressen und Druckhöhen von 100 t - 3.000 t bis zu 15.000 mm lange Bleche verarbeitet. Die Stärke des Blechzuschnittes kann hier bis zu 100 mm betragen.

Alles über Blechzuschnitte erfahren Sie bei den Profis der hier aufgeführten Unternehmen:


-> Deutschland

Ihre Firmen aus Deutschland:
Hoklartherm GmbH
26689 Apen
http://www.fertigungstechniken.de

Rostfrei-Stahl Geisweid GmbH
57250 Netphen
http://www.rostfrei-stahl.de

SRS Stahl GmbH
86156 Augsburg
http://www.srs-stahl.de

www.plyworld.de