Drehteile

Drehteile entstehen manuell auf einer Drehbank oder automatisiert auf einer Drehmaschine.

Das Ergebnis können klassische, rotationssymmetrische Drehteile sein, als auch Drehteile, die früher nur durch eine Fräsmaschine gefertigt werden konnten und nun durch eine computer-numerische Steuerung auf der CNC-Drehmaschine entstehen.

 

Wir unterscheiden Drehteile z.B. aus Edelstahl, Stahl, Messing, rostfreiem Material von Drehteilen aus Kunstharzpressholz, Kunststoff oder Naturstein. 

 

Drehteile werden in den klassischen Einsatzgebieten der Industrie, so wie auch im mikroskopischen Bereich ( z.B. Medizinal- und Uhrenindustrie ) eingesetzt.

 

Eine Übersicht von Unternehmen, die verschiedenste Drehteile für die unterschiedlichsten Bereiche anbieten, finden Sie hier:


-> Deutschland
-> Österreich
-> Schweiz

Ihre Firmen aus Deutschland:
A. Maier Präzision GmbH
78112 St Georgen
http://www.a-maier.de

Hans Peter Schulte GmbH
58840 Plettenberg
http://www.hps-drehteile.de

Rebmann GmbH
71735 Eberdingen
http://www.rebmann-gmbh.de

Ihre Firmen aus Österreich:
ABW Automatendreherei Brüder Wieser GmbH
5310 Mondsee
http://www.abw-drehteile.at

LINGENHÖLE TECHNOLOGIE GMBH
6805 Feldkirch
http://www.lingenhoele.at

Maschinenbau Koller GmbH
8624 Aflenz Land
http://www.mb-koller.at

Semmernegg GmbH
6833 Klaus
http://www.semmernegg.com

Ihre Firmen aus Schweiz:
Ernst Nachbur AG
4718 Holderbank
http://www.nachbur.ch

YPSOTEC AG
2540 Grenchen
http://www.ypsotec.com